KunstLogo006a
berthajung2
logoksh

----------------------------
musik 1

----------------------------
LogoUmweltschule


----------------------------
sorsmcbertha


----------------------------
BVS-Logo


----------------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------------

Unterricht mit Ball und Shuttlecock

Suttner-Schüler zum Training außer Haus

Squash und Badminton in wettkampfgerechter Umgebung trainieren – dazu bekamen 36 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 10 der Bertha-von-Suttner-Schule Gelegenheit, die im Rahmen des Wahlpflicht-Kurses „Rückschlagspiele“ die Frankfurter Fit-nesseinrichtung „Body-Life“ besuchten. Begleitet von ihren Sportlehrern Thomas Kurz und Jochen Brendel konnten die Jugendlichen erstmals einen echten Squashcourt ausprobieren. Die schnelle Trendsportart Squash ist eines der wenigen Rückschlagspiele, bei dem die Gegner das Spielfeld gemeinsam benutzen und die Seitenwände in das Spiel einbezogen werden, was in der Schulturnhalle nur schlecht möglich ist. Bevor die sportbegeisterten Mädchen und Jungen jedoch auf den Court durften oder einander auf einem der sieben Badmintonfelder den gefiederten Shuttlecock zuschmettern durften, gehörte eine volle Stunde Aufwärmen zum außerschulischen Sportunterricht. Das sechzigminütige Gruppenradeln bei lauter Musik brachte die Jugendlichen gehörig ins Schwitzen, sorgte aber auch für jede Menge Spaß. Fix und fertig vom pausenlosen Körpereinsatz und erfüllt von dem Eindruck ungeahnter Trainingsdimensionen kehrten die Nachwuchssportler am frühen Nachmittag nach Nidderau zurück.

S. Falk, 20. Mai 2013
unterrichtmitball