KunstLogo07
berthajung2
logoksh

----------------------------
musik 1

----------------------------
LogoUmweltschule


----------------------------
sorsmcbertha


----------------------------
BVS-Logo


----------------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------------

Für den Ernstfall bestens gerüstet

Sechzehn neue Schulsanitäter an der Bertha-von-Suttner-Schule

Ob blutige Knie oder Kreislaufkollaps, sechzehn Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner-Schule können und dürfen ab sofort Erste Hilfe leisten, wenn in ihrer Umgebung jemand  darauf angewiesen ist. Aufbauend auf einem Erste-Hilfe-Kurs haben die Jugendlichen in drei Lehrgangstagen intensiv Beatmung und Herzdruckmassage geübt, kennen die stabile Seitenlage, können Wunden versorgen, Druckverbände anlegen, einen Notruf fachgerecht absetzen und vieles mehr. In einer Abschlussprüfung mussten sie schließlich beweisen, dass sie als Ersthelfer am Unfallort wissen, was zu tun ist. Dafür bekamen sie jetzt vom Malteserhilfswerk der Diözese Fulda, das die Ausbildung durchführte, ihre Ernennungsurkunden und können ab dem kommenden Schuljahr als Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter eingesetzt werden. Schulleiterin Manuela Brademann beglückwünschte die Jugendlichen im Rahmen einer kleinen Feierstunde anlässlich der Urkundenübergabe zu ihrem Fleiß und Durchhaltevermögen und dankte ihnen für ihre Bereitschaft zum sozialen Engagement. Eigens zur Urkundenübergabe in die Bertha-von-Suttner-Schule gekommen war Brigitta Brähler-Fischer, Diözesanreferentin für den Schulsanitätsdienst im Bistum Fulda, die den frischgebackenen Ersthelferinnen und Ersthelfern ihre Urkunden überreichte. Möglich wurde die personal- und kostenintensive Ausbildung durch die Unterstützung der VR-Bank Main-Kinzig-Büdingen. Deren Vertreterin Cornelia Unterberg übergab den Maltesern einen symbolischen Scheck über fünfhundert Euro. Es sei gute Tradition, dass die VR-Bank die Schulen in ihrem Einzugsgebiet bei Aufbau und Fortführung eines eigenen Sanitätsdienstes unterstütze, so die Beauftragte der Genossenschaftsbank in ihrer Begrüßungsrede. Die musikalische Gestaltung der Feier übernahm die Bläserklasse 5a unter der Leitung von Roman Mixa mit einem schwungvoll rhythmischen Percussion-Stück. Urkundlich ausgewiesen als neue Schulsanitäterinnen und -Sanitäter an der Bertha-von-Suttner-Schule sind nunmehr Leonie Bauer, Chiara Bauz, Kim Börner, Aaliyah Gusseck, Aylin Märtins, Melissa Müller, Niklas Lehr, Elias Naumann, Philipp Raith und Jana Seifried aus dem achten Schuljahr sowie Nina Braun, Merle Dilmann, Leon Meiß, Maren Müller, Leon Podlipny und Noel Wolf aus dem siebten Jahrgang. Ihre Feuertaufe erhalten die Jugendlichen bei den Bundesjugendspielen zu Beginn des neuen Schuljahres. Dort können sie zeigen, was sie in ihrer Ausbildung gelernt haben und wie verantwortungsbewusst sie mit ihrem neuen Status umgehen, denn erfahrungsgemäß haben junge Ersthelfer bei dieser Veranstaltung alle Hände voll zu tun.

S. Falk, 3. Juli 2017
schulengel10
Kaufen Sie online über diesen Link ein und unterstützen Sie damit unseren Förderverein.
Ihr Einkauf wird dabei nicht teurer.
----------------------------

Schulsani