PeaceLogoBertha Tag der offenen Tuer
berthajung2
logoksh

----------------------------
musik 1

----------------------------
LogoUmweltschule


----------------------------
sorsmcbertha


----------------------------
BVS-Logo


----------------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------------

Clevere Mädchen, magische Tiere

Suttner-Schule ehrt die Besten im Vorlesewettbewerb

Es war einmal, bald ein halbes Jahrhundert ist es her, da schuf der Kinderbuchautor Michael Ende ein ebenso liebenswertes wie struppiges kleines Mädchen namens Momo, das mit seiner Unerschrockenheit und unverstellten Weltsicht alsbald in den Herzen und Köpfen der jungen Leserinnen und Leser landete und sich dort für alle Zeiten festsetzte. Auch wenn die Bücherregale in den Kinderzimmern derzeit zunehmend von sparsam betexteten Comic-Romanen, verknallten Vampiren, Hexenmädchen und magischen Tieren im Klassenzimmer besetzt werden, haben zeitlose Klassiker wie „Momo“ auch nach vielen Auflagen noch immer gute Chancen, Lieblingsbücher und damit Freunde fürs Leben zu werden. Beim jüngsten Vorlesewettbewerb der Bertha-von-Suttner-Schule hat es Anna Knebel aus der 6a mit Michael Endes warmherziger und mutiger Heldin Momo auf den 1. Platz geschafft. Wochenlang drehte sich bei den Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe Sechs der Bertha-von-Suttner-Schule im Deutschunterricht alles ums Buch. Lieblingsbücher wurden präsentiert, ein Gruselleseabend in der Windecker Altstadt veranstaltet und natürlich innerhalb der Klassen das Vorlesen trainiert, um beim Höhepunkt der Bücherwochen, dem jahrgangsweiten Vorlesewettbewerb, bestehen zu können. Die spannendsten und witzigsten Passagen der Lieblingsbücher galt es flüssig und anschaulich vorzulesen, um in die letzte Runde, den Wettbewerb der Klassensieger zu kommen. Eine Jury unter der Regie von Carina Bauer, der Lesebeauftragen der Schule, lud die zwölf Klassenbesten zu einer Leserunde in die Windecker Stadtbibliothek ein und ermittelte in bibliophiler Atmosphäre die Schulsiegerin Anna Knebel aus der 6a, die die Bertha-von-Suttner-Schule beim Kreisentscheid vertreten wird. Bei der Preisverleihung gab es aus den Händen von Stufenleiter Joachim Kenner Buchgutscheine und Urkunden für alle Klassensiegerinnen und –Sieger, dazu jede Menge Beifall von den anwesenden Mädchen und Jungen der sechsten Klassen, die der Siegerehrung beiwohnten und vor denen die Erstplatzierte ihr Lesetalent mit einer mitreißend vorgetragenen Kostprobe aus ihrem Lieblingsbuch „Momo“ unter Beweis stellte. Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen veranstaltet. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt mit fast 700.000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.

S. Falk, im Februar 2018
schulengel10
Kaufen Sie online über diesen Link ein und unterstützen Sie damit unseren Förderverein.
Ihr Einkauf wird dabei nicht teurer.
----------------------------
Lesewettbewerb1

Lesewettbewerb2