LogoBerthaGemeinsamWir
berthajung2
logoksh

----------------------------
musik 1

----------------------------
LogoUmweltschule


----------------------------
sorsmcbertha
dummySV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -SV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -
----------------------------
BVS-Logo


----------------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------------

Bertha’s Art Night mit buntem Programm

Viel Bewegung gab es bei der jüngsten Art Night, zu der die Bertha-von-Suttner-Schule eingeladen hatte. Mit Tanz und Theater, Gesang und Instrumentalmusik, einer facettenreichen Kunstausstellung und naturwissenschaftlichem Feuerzauber zeigten die Schülerinnen und Schüler, mit welchen Ideen sie das Label „Kulturschule“ in ihrem Unterrichtsalltag zum Leben erwecken. Auf der Freilichtbühne des Schulhofs begrüßte die stellvertretende Schulleiterin Bärbel Nocke-Olliger die zahlreich erschienenen Gäste, die bei spätsommerlichen Temperaturen nicht nur in den Genuss der vielfältigen Kunstaktionen kamen, sondern auch mit Gebackenem und Gegrilltem bestens versorgt wurden. In ihrer Rede erinnerte sie an Bertha von Suttner, die Namensgeberin der Schule. Als Friedensaktivistin würde Sie diese abwechslungsreiche Kulturveranstaltung sicher sehr begrüßt haben, weil miteinander Feiern ein wichtiger Beitrag zum Erhalt von Frieden ist. Um die unterschiedlichen Aktionen und Vorführungen zu erleben, musste das Publikum mehrfach den Standort wechseln: Auf der Freilichtbühne gab es Chorgesang in verschiedenen Sprachen, getanzt wurde auf dem kleinen Schulhof, die Aula bot Theater und rockige Rhythmen, und in den neuen Chemieräumen gab es mit Feuer und Wasser ein dimagisches Spektakel. Zwischendurch enthüllten Vertreter des Schülerrats das Ergebnis der letzten Gemeinsam-Wir-Aktion, eine aus vielen Unterschriften der Schulgemeinde gestaltete Weltkarte. Bereits zum vierten Mal präsentierte die Nidderauer Gesamtschule mit „Bertha’s Art Night“ einen Querschnitt ihres kreativen Schaffens und hat damit neben dem Frühlings- und dem Weihnachtskonzert einen festen Termin im Veranstaltungskalender etabliert. Und wer die Art Night verpasst hat oder noch mehr von den jungen Musiktalenten hören will, ist bereits jetzt herzlich eingeladen zum traditionellen Weihnachtskonzert, das am Freitag, 6. Dezember, um 19:00 Uhr in der Stiftskirche in Windecken stattfindet.

S. Falk, im Oktober 2019
schulengel10
Kaufen Sie online über diesen Link ein und unterstützen Sie damit unseren Förderverein.
Ihr Einkauf wird dabei nicht teurer.
----------------------------
ArtNight3 002

ArtNight2 002

ArtNight1 002