LogoBerthaGemeinsamWir
berthajung2
logoksh

----------------------------
musik 1

----------------------------
LogoUmweltschule


----------------------------
sorsmcbertha
dummySV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -SV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -
----------------------------
BVS-Logo


----------------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------------

Sport und Spaß in weißer Pracht

Suttner-Schüler auf Skifreizeit in den bayrischen Alpen

Was im mittelhessischen Flachland von Winterfans in diesem Jahr schmerzlich vermisst wurde, durften 67 Jugendliche des siebten Jahrgangs der Bertha-von-Suttner-Schule eine Woche lang erleben und genießen: Schneespaß und Wintersport in der blauweißen Traumlandschaft der Chiemgauer Alpen. Begleitet und betreut von fünf Lehrkräften hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an Skikursen teilzunehmen und auch in andere Wintersportarten hineinzuschnuppern: Schlittschuhlaufen, Langlauf, Snowtubing und Schneewanderungen waren im Angebot und stießen auf vielfältiges Interesse bei den Mädchen und Jungen. Die ersten Versuche auf den langen Brettern waren noch begleitet von Skepsis und Unsicherheit, doch am Ende war das Versprechen von Sportlehrer und Organisator Thorsten King eingelöst: Alle Skianfänger konnten am letzten Tag der Freizeit auch mittelschwere Pisten mit Freude und Selbstsicherheit bewältigen. Das vom Camp angebotene „Spiel ohne Grenzen“ brachte die Siebtklässler der „Bertha“ mit Jugendlichen anderer Schulen aus Frankfurt und München in den Wettbewerb. Zweitrangig war dabei der Gruppensieg, im Vordergrund stand das sportliche Gemeinschaftserlebnis von rund dreihundert Menschen verschiedener Altersgruppen.  Dass die Freuden des Wintersports in Zeiten der Umweltdiskussion keine ungetrübten mehr sind, war ebenfalls Thema in der Wanderwoche. „Skitourismus in Zeiten des Klimawandels“ hieß einer der Workshops, in denen sich die Schülerinnen und Schüler zwischen den sportlichen Aktivitäten kritisch mit den Auswirkungen des Lift- und Pistenausbaus auf die Alpenlandschaft auseinandersetzten. Bereits seit sechs Jahren bietet der Sportfachbereich der BvSS dem 7. Jahrgang eine Winterfreizeit in dem BLSV-Sportcamp in Inzell an, wo die im Schnitt 12-jährigen Schülerinnen und Schüler verschiedene Wintersportarten kennenlernen und ausüben können.

S. Falk, 10.02.2020
schulengel10
Kaufen Sie online über diesen Link ein und unterstützen Sie damit unseren Förderverein.
Ihr Einkauf wird dabei nicht teurer.
----------------------------
Skifreizeit

Skifreizeit2