logoksh

----------------------
musik 1

----------------------
LogoUmweltschule


----------------------
LogoFTklein


----------------------
Logo FSSJ-Hessen


----------------------
sorsmcbertha
Bertha-von-Suttner-Schule Herz750

----------------------
dummySV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -SV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -
----------------------
BVS-Logo


----------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------
Adventliche Traditionen an der Bertha

Ein sich in der Bertha verbreitender Duft von frisch gebackenen Waffeln; Spekulatius - und anderes Weihnachtsgebäck verteilende ‚Engel‘; dampfender Kinderpunsch am Lagerfeuer im Schulgarten – diese und viele andere Aktionen des „Lebendigen Adventkalenders“ kennen die Schüler*innen an der Bertha seit vielen Jahren. Die meisten der liebgewonnenen Traditionen, die vom Kollegium der Bertha-von-Suttner-Schule in Zusammenarbeit mit der Schulseelsorge initiiert werden, konnten in diesem Jahr aufgrund der besonderen Situation und den damit verbundenen AHA-Regeln nicht angeboten werden.

Und dennoch hielt - als besondere Zeit im Jahreskreis – der Advent eben auch im Jahre 2020 an der Bertha Einzug. Sichtbares adventliches Zeichen an der Bertha ist seit vielen Jahren der Weihnachtsbaum, der auch in diesem Jahr liebevoll von Schüler*innen des 5. Jahrgangs aufgestellt und geschmückt wurde.

Was wäre die Adventszeit ohne den Besuch vom Nikolaus und Knecht Ruprecht am 6. Dezember. Auch in diesem Jahr verteilte er Plätzchen – in diesem Jahr aus Hygienegründen einzeln verpackt - an Schüler*innen der Schulgemeinde. Schulleiter Herr Klose ließ sich natürlich nicht nehmen, den ‚hohen Besuch‘ zu begrüßen.

Jeden Tag ein Türchen zu öffnen und sich bis zum 24.Dezember über eine kleine Aufmerksamkeit zu freuen, prägt die Adventszeit bei vielen Kindern. Bei jenen, die das christliche Weihnachtsfest begehen, lädt der Gabentisch am Heiligen Abend zum weiteren Geschenkeauspacken ein und überall, wo auf der ganzen Welt dieser Brauch begangen wird, freuen sich Kinder darauf. Und doch gibt es Kinder, die gerne ein Geschenk auspacken würden, dies aber wegen fehlender finanzieller Möglichkeiten der Eltern, nicht können. Seit vielen Jahren sammelt die Stadt Nidderau für Kinder in Rumänien und Bosnien-Herzegowina Geschenkspenden und bringt diese dann mit eigenen Fahrzeugen zu jungen und älteren Kindern, deren Augen angesichts der vielen Spenden groß werden und leuchten. Auch die Bertha nimmt seit vielen Jahren an dieser schönen Aktion teil und unterstützt aktiv das Anliegen der Stadt Nidderau. Allen kleinen und größeren Geber*innen sagen wir ein herzliches Dankeschön!

Andrew Klockenhoff
Schulpfarrer an der BvSS
schulengel10
Kaufen Sie online über diesen Link ein und unterstützen Sie damit unseren Förderverein.
Ihr Einkauf wird dabei nicht teurer.
-------------------
AdventlicheTraditionen3