logoksh

----------------------
musik 1

----------------------
Logo Umweltschule


----------------------
LogoFTklein


----------------------
Logo FSSJ-Hessen


----------------------
sorsmcbertha
Bertha-von-Suttner-Schule Herz750

----------------------
dummySV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -SV-Aktion - Gemeinsames Weltbild, bestehend aus Unterschriften -
----------------------
BVS-Logo


----------------------
Gemeinsam Wir Logo 1


----------------------
dummyTestLogoBerthaGemeinsamWir 1

Herzlich Willkommen

an der Bertha-von-Suttner-Schule!
Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und hoffen,
Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Schule bieten zu können.
kus bertha Logo ueber zwei Spalten
Tag der offenen Tür
03.12.2021 (16:00 – 19:00 Uhr)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

leider können wir auch in diesem Jahr keinen „Tag der offenen Tür“ in der gewohnten Form anbieten.

Der Bertha-von-Suttner-Schule als weiterführende Schule vor Ort ist es dennoch ein Anliegen, Sie umfassend über unsere Schule zu informieren:

Am 03.12.2021 (16:00 – 19:00 Uhr) bieten wir Informationsveranstaltungen mit Vorträgen/Führungen für Eltern zu den Themen
  • Informationen zu den Bildungsgängen der Integrierten Gesamtschule
  • Informationen zu den Profilklassen
  • Informationen zu unseren Abschlussklassen
    (Hauptschulklasse / Realschulklasse / Gymnasialklasse)
sowie Schulführungen für Kinder (Schwerpunkt „Profile“)  an.

Sie können sich für einzelne Termine im Sekretariat der BvSS  (06187-1433) telefonisch anmelden.

Die Schulleitung der „Bertha“ bedankt sich recht herzlich für Ihr Interesse und freut sich auf Ihren Besuch!

PS: Da uns die Gesundheit unserer Schülerinnen und Schüler, unserer Kolleginnen und Kollegen sowie unserer großen und kleinen Gäste sehr am Herzen liegt, gilt an unserer Schule für diesen Tag die „3G“-Regel. Weiter setzen wir das Tragen von Mund- und Nasenschutzmasken auf dem Schulgelände bzw. in den Schulgebäuden voraus.  Herzlichen Dank für Ihr Verständnis !

Die Bertha im Überblick

Vorgestellt durch die

Schulleitung der Bertha-von-Suttner-Schule.




Imagefilm

Die Bertha-von-Suttner-Schule Nidderau präsentiert:

Curiosity TV-Talk.




Schulrundgang

Ein Film von Schülerinnen und Schülern,

erstellt im Rahmen eines Kunstunterrichtsprojektes.




.
Neueste Nachrichten/ Ankündigungen/ Rückblick

.
Logo FSSJ-Hessen

26.10.21
Das Freiwillige Soziale Schuljahr Hessen (FSSJH)
im Main-Kinzig-Kreis ist gestartet!


Die Bertha ist als Pilotschule mit dabei. Alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 9 können mitmachen, der Einstieg ist jederzeit noch möglich. Infos unter www.fssjh.de
oder bei Herrn Kurz (stellv. Schulleiter)
Clip 1: Freiwilliges Soziales Schuljahr Hessen im Main-Kinzig-Kreis
Clip 2: Freiwilliges Soziales Schuljahr Hessen im Main-Kinzig-Kreis
erntedankfest
08.10.2021
Vesper zum Laubhüttenfest in der Brückenkirche Heldenbergen
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

In Zusammenarbeit mit Schüler*innen der Klassen 9 und 10 unter der Leitung von Elisabeth Kretschmar-Wegner und Religionslehrer Pfarrer Andrew Klockenhoff.

Presseberichtwww.op-online.de
hessen 3
07.10.2021
Sicherer Schul- und Unterrichtsbetrieb
nach den Herbstferien 2021 (ab 25.10.2021)

besuchwahlleiterrin
06.10.2021
Dem Stimmzettel auf der Spur
Wahlleiterin der Gemeinde Hammersbach beantwortete Fragen von Schülern der Bertha-von-Suttner-Schule zur Bundestagswahl

Die in Hammersbach tätige Wahlleiterin Sandra Schutt war dieser Tag zu Gast in der Klasse 8D der Bertha-von-Suttner Schule in Nidderau. Sie war der Einladung der Klasse gefolgt, die sich in den Wochen vor der Bundestagswahl intensiv im Unterricht mit dem Thema Wahlen beschäftigt und mit Spannung die Ereignisse am Wahlsonntag verfolgt hatte. mehr ...
spurenjuedleben
27.09.2021
Auf den Spuren jüdischen Lebens
Suttner-Schule bereitet Teilnahme an Gedenkveranstaltungen vor

„Jüdisches Leben in meinem Ortsteil“ ist der Titel der Plakatreihe, auf der in Bildern und Texten die Ergebnisse einer Spurensuche dokumentiert sind, die Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner-Schule in den vergangenen Wochen im Rahmen der umfangreichen Nidderauer Veranstaltungsreihe zu 1700 Jahren jüdischen Lebens in Deutschland beschäftigt hat. Zu sehen sein werden die Schülerarbeiten im Rahmen einer musikalischen Lesung am 28. Oktober ab 19.00 in der Mensa der Schule mit der Hanauer Studienrätin a. D. und Autorin Gabriele Lüdecke-Eisenberg und geistlichen Liedern aus Israel.  mehr ...
MKK

1007-information
16.09.2021
Aufhebung der Allgemeinverfügung
Main-Kinzig-Kreis hebt die Allgemeinverfügung vom 02.09.2021 mit sofortiger Wirkung auf.

Konkret bedeutet dies:

  1. Es besteht ab sofort keine Maskenpflicht am Sitzplatz.
  2. Im Schulhaus, in den Gängen und Fluren, auch wenn im Klassenzimmer aufgestanden und umhergegangen wird, muss die Maske weiterhin getragen werden.
  3. Auf dem Schulhof, d.h. im Freien muss die Maske ab sofort nicht mehr getragen werden. Die Schulleitung empfiehlt jedoch das Tragen der Maske auch auf dem Schulhof.

Die Lehrer- und Schülerschaft wurde am 16.09.2021 um 11:45 Uhr per Durchsage über die Aufhebung der Allgemeinverfügung vom 02.09.2021 informiert.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Klose
Schulleiter

Anlage:
Main-Kinzig-Kreis hebt Allgemeinverfügung auf (Pressemitteilung)

1007-information
15.09.2021
Aktuelle Corona "Kinderregeln" in Hessen
(Kita, Schule, Familie) (ab 16.09.2021)

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  1. Bitte beachten Sie im angefügten Dokument der „Kinderregeln“ insbesondere die von der Schulleitung grün hervorgehobenen Passagen.
  2. Die erweiterte Maskenpflicht gilt zudem aufgrund der Allgemeinverfügung des Main-Kinzig-Kreises (02.09.2021, die Schulleitung informierte Sie über den Mailverteiler) noch bis einschließlich 20.09.2021.
  3. Der Schulträger Main-Kinzig-Kreis hat angekündigt, alle Klassenräume der Jahrgangsstufen 1 bis 6 von Schulen in seinem Verwaltungsbereich mit mobilen Luftfiltergeräten auszustatten. In den kommenden Wochen werden dann sicherlich auch die Klassenräume unserer Jahrgangsstufen 5 und 6 mit diesen Geräten ausgestattet werden, sodass für unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler neben den bereits bestehenden Maßnahmen ein zusätzlicher, technischer Corona-Schutz eingerichtet wird. Für alle Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren besteht, wie bereits an anderer Stelle mitgeteilt die Möglichkeit zur Corona-Schutzimpfung.

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Harald Klose
Schulleiter


Anlage:
Aktuelle Corona "Kinderregeln" (Kita, Schule, Familie) in Hessen

Rettungskräfteeinsatz an der Bertha

1007-information   14.09.2021
__________________________________________

Einschulung2122
03.09.2021
Ein Rucksack voller guter Wünsche
148 Neuzugänge an der Bertha-von-Suttner-Schule

Schicke Klassenräume, freundliche Lehrkräfte, neue spannende Fächer und vor allem erstklassigen Unterricht: Mit diesen Versprechungen empfing Harald Klose, Schulleiter der Bertha-von-Suttner-Schule, 148 Mädchen und Jungen des fünften Jahrgangs, verteilt auf die unterschiedlichen Schwerpunktklassen Orchester, Kunst, Sprache und Theater sowie Naturwissenschaften.  mehr ...
1007-information
24.08.2021

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,
wir hoffen, Sie hatten gemeinsam mit Ihrer Familie eine schöne und erholsame Ferienzeit.

Elternbrief der Schulleitung zum Schuljahresanfang

1007-information
24.08.2021
Informationen zur Aufnahmefeier
der neuen 5. Klassen am 30.08.2021


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
wichtige Informationen zur Aufnahmefeier der neuen 5. Klassen findet man hier.

1007-information
16.08.2021
Einwilligungserklärung
zur Durchführung von Antigen-Selbsttests im SJ 2021-2022


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
diese Einwilligungserklärung muss zum kommenden Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler, die sich in der Schule testen lassen, erneut abgegeben werden.
An der vom Hessischen Kultusministerium vorgegebenen Verpflichtung zur verbindlichen Selbsttestung ändert sich zum kommenden Schuljahr prinzipiell nichts. Weiterhin ist auch möglich, eine negative Testbescheinigung von einem Schnelltestzentrum in der Schule vorzulegen.

In den ersten beiden Schulwochen wird am Montag, Mittwoch und Freitag getestet, sodass auch an diesen Tagen jeweils alternativ zur schulischen Testung eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis vorgezeigt werden muss.

Schülerinnen und Schüler, die weder an der schulischen Testung teilnehmen, noch eine Negativbescheinigung eines Testzentrums vorzeigen können, müssen wie gehabt das Schulgelände verlassen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind bereits am ersten Schultag nach den Ferien die Einverständniserklärung oder die Bescheinigung des Testzentrums mit in die Schule. Die Lehreraufsichten werden das Vorhandensein der unterschriebenen Einwilligungserklärung oder der Testzentrumsbescheinigung kontrollieren.

Wir bitten darum, insbesondere im Hinblick auf einen geregelten Schulstart, diese Mitteilung ernst zu nehmen. Es bedeutet für Sie und für uns einen erhöhten Aufwand, wenn wir Sie am ersten Schultag wegen einer fehlenden Bescheinigung telefonisch kontaktieren müssen.

Ich bedanke mich für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Harald Klose
Schullleiter

Anlage:
Einwilligungserklärung zur Durchführung von Antigen-Selbsttests im SJ 2021-2022
0161-write email
Bertha-von-Suttner-Schule
Konrad-Adenauer-Allee
61130 Nidderau
0077-phone2
Sekretariat:
Tel. 06187-14 33
Fax. 06187/ 905 993-10
0188-door
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do.
7.30 - 15.00 Uhr
Mi., Fr.
7.30 - 13.00 Uhr
täglich geschlossen von
10.00 - 11.15 Uhr
 
-----------------------
Schulprogramm
Schulprogramm der Bertha-von-Suttner-Schule
Schulprogramm 2018
(überarbeitet 2020)
 
-----------------------
schulengel10
Kaufen Sie online über diesen Link ein und unterstützen Sie damit unseren Förderverein.
Ihr Einkauf wird dabei nicht teurer.
 
-----------------------